Neues HLF10 der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach

Neues HLF10 der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach
 
Am Donnerstag und Freitag waren einige unserer Kameraden bei der Firma Lentner und haben unser neues Fahrzueg abgeholt.
 
Das neue HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) ersetzt ein fast 40 Jahre altes TLF (Tanklöschfahrzeug) und wurde entsprechend des Feuerwehrbedarfsplans angeschafft.
 
Es wurde nach der Abholung noch ein bischen gefeiert mit dem Bürgermeister, Kreisbrandmeister, Gemeinderat und den Kameraden aus der Abteilung Bad Rippoldsau.
 
Eine offieziele Einweihung mit den Bürgern der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach wird es in den kommenden Wochen geben.
bildhp6 bildhp7 bildhp5
bildhp4 bildhp3 bildhp2
bildhp1

Jugendfeuerwehr Tag

Am Samstag, 25. Juni 2016 traf sich die Jugendfeuerwehr um 8.30 Uhr zu einem Probentag.

Nachdem die 12 Jungs und 2 Mädchen in 2 Gruppen aufgeteilt waren ging es mit Fahrzeugkunde los.

In der ersten Übung musste ein unter einem Auto eingeklemmtes Übungs-Dummy mit Hilfe von Wagenheber, Büffelwinde und Unterbaumaterial gerettet werden.

Als nächstes wurde die Funktion und der Umgang eines Spineboard erklärt und geprobt.

Mit dem TLF und dem LF8 der Abteilung Schapbach wurde ein Löschangriff inszeniert.

Nach der Mittagspause wurde der Umgang mit Schere und Spreizer an einem Auto gezeigt und von den Jugendlichen ausprobiert.

Als letzte Übung wurde eine Unterflurhydrant gesetzt.

In den Pausen zwischen den Übungen tobten sich die Jugendlichen auf dem Sportplatz aus.

Zum Abschluss des gelungenen Tages waren die Eltern und Geschwister zum Grillen eingeladen.

IMG-20160628-WA0035

IMG-20160628-WA0034 IMG-20160627-WA0007 IMG-20160628-WA0010
IMG-20160628-WA0017 IMG-20160628-WA0020 IMG-20160628-WA0024
IMG-20160628-WA0033 IMG-20160628-WA0032 IMG-20160627-WA0008

Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Heute war eine Gruppe mit 18 Kindern des Kindergartens zu Besuch bei der Feuerwehr.

Da die Kinder im Kindergarten dass Thema Berufe haben,
haben sie sich den Beruf Feuerwehrmann etwas näher angeschaut.

Fahrzeuge und Geräte wurden erklärt, Kinder durften Geräte anfassen und ausprobieren.
Es wurde mit dem Schlauch, Wasserwerfer und Hydroschild gespritzt.

Ein Atemschutzgerät wurde angezogen und den Kinder gezeigt.

Anschließend ging es mit dem Feuerwehrfahrzeug wieder zurück zum Kindergarten.

 

1 (3) 1 (1)
1 (4) 1 (5)
1 (6) 1 (8)
1 (7) 1 (10)
1 (9)

1 (2)

Seite 1 von 512345